Hilfe in Corona-Zeiten

Ella ist noch nicht läufig und in der momentanen Lage wäre es nicht möglich eine Deckung durchzuführen, ABER:

Ehemalige Hundeschule-Besitzerin und Pflegehund-Betreuerin bieten Ausführdienst für alle, die Hilfe brauchen in dieser schweren Zeit. Wir verlangen nur einen anteiligen Preis. Wir möchten nur, dass unsere Kosten gedeckt werden. Es geht nur darum, dass unsere Sprit- und Reinigungskosten sowie Kleidungsabnutzung bezahlt wird. Schätzung pro Tag: 1-5 € pro Hund.

Dafür bekommt ihr: 2x täglich 45 min. spazieren gehen und abends kurz zum Lösen. Bedingung: Hunde müssen Haftpflicht versichert sein und wir benötigen eine schriftliche Erlaubnis zum Ausführen der Hunde. Hygiene-Regeln werden eingehalten. Schreiben sie einfach eine E-Mail oder einen Kommentar und wir rufen Sie zurück.

Liebe Grüße von Petra & Vanessa

Scroll Up